Ich werde die Wahrheit schreiben ...

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Guten Abend,

 

heute schreib ich einmal wieder und aufs Neue, in diesen Blog. Ich freu mich, mal schauen, was am Ende dabei heraus kommen wird...

Heute bzw. mit Gestern müsste ich anfangen. Nachdem ein sehr guter Freund am Abend kam und letztendlich auch hier geschlafen hatte, haben wir erstmal ein wenig Cannabis konsumiert. Dies hat Spaß gebracht und war chillig, wie es halt immer ist. Gegen 24 Uhr rufte mich dann eine Freundin an und fragte, ob sie mit ihrer Freundin bei mir/uns penn könnten und ich stimmte zu. Sie waren 20 Minuten später da und wir redet viel, aber sie mussten etwas für die Schule tun. Ich glaub gegen 4:30 Uhr sind wir schlafen gegangen, zu viert auf meinem Sofa, dass war eng. Zu dem einen Mädchen (Ne.)  fühlte ich mich etwas hingezogen, aber auch zum anderen Mädchen (Ma.) fühlte ich mir hingezogen, zu der Einen eher "gefühlisch", zu der Anderen eher "körperlich" (ihr versteht). Ich wollte nichts draus machen und hab es auch nicht getan, außer etwas zu kuscheln, was aber nicht verboten ist oder vielleicht doch? Ansichtssache ....

Heute war An. bei mir bzw. wir haben uns erstmal draußen getroffen und waren etwas essen. War sehr nett. Danach sind wir dann zu mir gefahren und haben bei mir etwas gechillt und etwas unterhalten. Es war aufregend und erregend für mich und meinen Körper, denn sie ist leider sehr hübsch und sexy aus meiner Sicht.

Das Größte für mich an den Momenten heute mit ihr war, dass sie mir sagte, sie liebe mich und ich  es ihr auch sagte, weil ich einfach innerhalb von ca. 4 Monaten genügend Gefühle für sie entwickelt habe, um es etwas ins Wort Liebe packen zu können, wenn ihr versteht, wie ich es meine. Es war einfach wunderbar, jeder Moment neben, auf, unter, etc. ihr ist einfach wunderschön und ich fließe immer dahin, wie Wasser bergab. Ich danke ihr so sehr, für diese schöne Momente, die ich gern in Erinnerung behalte: Danke! Zumin. bei ihr, denk ich gern zurück und auch ohne Angst. Leider wird die Zukunft sicherlich anders aussehen, sicherlich auch nicht immer so schön, aber ich weiß es nicht und lass mich halbwegs davon überraschen, was so auf mich zu kommt ...

 

Damit beende ich diese Text für heute und wünsche euch allen einen wunderschönen Abend und wunderbare Träume. Machs gut ...

 

Mein Diamant in der Dunkelheit bist du


//Ende

27.10.06 21:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen